Heilerziehungspflege/
Heilerziehungspflegehilfe

Damit sich Fähigkeiten und Kräfte, die im Menschen veranlagt sind, entwickeln können, braucht jeder Mensch in seinem Leben Hilfestellungen und Impulse. Menschen mit Behinderung benötigen in der Regel hierzu besondere Hilfen, die vor allem von Heilerziehungspflegern/-innen möglichst individuell ausgestaltet werden.

Als staatlich anerkannter/anerkannte Heilerziehungspfleger/-in stehen Sie im Rahmen einer ganzheitlichen Erziehung, Pflege, Begleitung und Förderung Menschen mit körperlichen, seelischen oder geistigen Behinderungen zur Seite.

Als staatlich anerkannter/anerkannte Heilerziehungspflegehelfer/-in unterstützen Sie den/die Heilerziehungspfleger/-in in seiner Arbeit.

Abschluss:
Staatlich anerkannter/anerkannte Heilerziehungspfleger/-in
Staatlich anerkannter/anerkannte Heilerziehungspflegehelfer/-in


Unsere Schulen finden Sie in: