Inhalte

840 Stunden theoretischen Unterricht in den Fächern:

  • Heilpädagogik
  • Psychologie
  • Medizin
  • Soziologie
  • Rechtskunde

800 Stunden fachpraktischen Unterricht, z.B. mit den Schwerpunkten:

  • Arbeit mit Gruppen
  • Bewegungspädagogische Förderung
  • Gesprächsführung
  • Heilpädagogische Arbeit mit Familien
  • Heilpädagogische Förder- und Begleitdiagnostik
  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung (HpE)
  • Heilpädagogische Spieltherapie
  • Verhaltenstherapeutische Verfahren

Die Fachakademien für Heilpädagogik wählen mindestens acht Schwerpunkte aus.

800 Stunden Heilpädagogische Fachpraxis in Form von:

  • Praktikum bzw. berufliche Tätigkeit im heilpädagogischen Arbeitsfeld
  • Hospitationen
  • Exkursionen
  • Projekten
  • Praxisbegleitung durch Lehrkräfte