Inhalte

Die Ausbildung zum/zur Krankenpflegehelfer/-in ist einjährig. Der Unterricht findet in der Schule und in Einrichtungen der Kranken- und Altenpflege statt.
Es wechseln sich 4- bis 6-wöchige Blöcke, in denen Theorie und fachpraktischer Unterricht auf dem Lehrplan stehen, mit etwa 6-wöchigen Praktikumsblöcken ab, in denen das Erlernte gleich in die Praxis umgesetzt wird.

Unterrichtsinhalte und -stunden

Theoretischer Unterricht (600Stunden):

  • Berufs-, Rechts- und Sozialkunde: 120
  • Deutsch und Kommunikation: 80
  • Grundlagen der Pflege: 160
  • Pflege und Betreuung: 240

Praktische Ausbildung in Einrichtungen der Kranken- und Altenpflege (1000 Stunden).