Physiotherapie

Die heutige Physiotherapie (griech. Wortteil "physio" = natürlich) kann auf jahrhundertealten Erfahrungswerten aufbauen und ist eine auf den natürlichen Reaktionen des Körpers beruhende Therapieform zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit. Im Zentrum steht die aktive Therapie des Patienten.

Der/die Physiotherapeut/-in mit staatlich anerkanntem Abschluss behandelt vor allem Menschen, die aufgrund einer Krankheit, Verletzung, Behinderung oder hohen Alters Einschränkungen in der Bewegungsfähigkeit haben. Auf Grundlage der ärztlichen Diagnose und Verordnung wird ein individueller Therapieplan erstellt. Für den Erfolg ist neben dem fachtheoretischen und praktischen Wissen ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit ausschlaggebend.

Abschluss:
Physiotherapeut/-in


Unsere Schulen finden Sie in: